5 100
FFP2 Atemschutzmaske (PSA) nach EN 149:2001 + A1:2009 nach FFP2 (gem. EU-Verordnung 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung)
Menge
 
Frage zum Artikel

FFP2 Atemschutzmaske (PSA) nach EN 149:2001 + A1:2009 nach FFP2 (gem. EU-Verordnung 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung)

 

Eigenschaften Atemschutzmasken mit einer Filterleistung über 94%:


Schutz vor gesundheitsschädlichen Stoffen wie festen und flüssigen Stäuben, Rauch,
Viren und Aerosolen.

 

CE2198
Geprüfte Qualität und CE-Zertifizierung gemäß EN 149:2001 + A1:2009 (gem. EU-Verordnung 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung)

 

- Infektionsschutz
- Nicht gewebtes filtermaterial
- Feinstaub Partikelschutz
- 4-lagiger Filter
- Nasenschiene
- Komfortabler Sitz
- Latex frei

 

Einsatzbereiche
Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 sind für Arbeitsumgebungen vorgesehen, in denen schädliche und mutagene Partikel in der Atemluft vorhanden sind.

 

Atemschutzmasken dieser Klasse filtern mindestens 94% der Partikel mit einer Größe von bis zu 0,6 pm.

 

Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 werden häufig in der Metall-, Bergbau- und Medizinbranche getragen.

 

Diese Art des Atemschutzmasken werden für Mitarbeiter des Gesundheitswesens empfohlen, die Patienten mit Infektionen wie Masern, Tuberkulose und Grippepandemie Pflegen.

 

Verpackung: In Polybags und anschließend im Umkarton


Losgröße       je 10000 Stück

                        und größere Abgabemengen, bitte anfragen

 

 

Lieferzeit: Sofort | ab Lager

 

Lagerung
- Temperatur: Bitte zwischen 1-30°C lagern
- Luftfeuchtigkeit: Bitte unter 70% Lagern

 

 

Produziert in der Republic of South Korea

 

Anfrage per Email

Mail an das NDTMED Team


Widerrufsbelehrung