5 100
CT Augenschutz
CT Augenschutz
57,00 €
zzgl. 16% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb
 
Frage zum Artikel

CT Augenschutz mit Abstandspolster

Auge und Schilddrüse gehören zu den Organen des Menschen mit dem strahlensensitivsten Gewebe und benötigen während einer Schädel-CT Untersuchung einer besonderen Betrachtung bezüglich des Strahlenschutzes.

Als Beispiele sei hier der Schwellenwert der Strahlendosis für die messbare Trübung der Augenlinse von 0,5 - 2,0 Gy bei kurzzeitiger Exposition aufgeführt. Ab 0,1Gy pro Jahr treten messbare Trübungen der Augenlinse auf. Die Strahlenschutzkommissionen empfehlen daher, neben geräteseitigen Schutzvorkehrungen, den Einsatz von Augen- und Schilddrüsenprotektoren während einer CT-Untersuchung zur signifikanten Reduzierung der Strahlendosis.

 

Ein integriertes Abstandspolster reduziert die durch den Augenprotektor eventuell verursachten Artefakte auf ein absolutes Minimum. Hyopoallergische Klebeflächen zur sicheren Positionierung des Augenprotektors am Patienten.


Strahlenreduktion: Bis zu 40 %


Verkaufseinheit: Schachtel zu 10 Stk.

 

 

Vorteile auf einen Blick

• Signifikanter Schutz für Augenlinse
• Deutliche Minderung der Strahlendosis

  (ohne zusätzlichem geräteseitigen Strahlenschutz)
• Geringe Bildartefakte
• Einfache Handhabung
• Hygienische Einmalverwendung
• Bleifrei
• Latexfrei
• Problemlose Entsorgung
• CE-gekennzeichnet

 

 

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

 

Anfrage per Email

Mail an das NDTMED Team