5 100
Röntgenröhre RAD-60 Austausch
Röntgenröhre RAD-60 Austausch
9.900,00 €
zzgl. 19% MwSt.
Halteschelle
Ausführung
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

VAREX RAD 60  – Röntgenröhre im Austausch

Glas - Röntgenröhren in Austausch-Strahlerhauben

Alle Preise für Varex Glas-Röntgenröhren in Fremdstrahlerhauben verstehen sich als Austauschpreis und gelten EXWork, inklusive Verpackung, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Produktbezogene Zubehörteile, wie Haltesehellen, Kleinmaterial und Sonstiges gehören nicht zum Lieferumfang. Es erfolgt eine Berechnung der Austauschstrahlerhaube gemäß unserer gültigen Strahlerhaubenpreisliste. Die Haubengutschriftshöhe bei Rücksendung einer baugleichen Varex Strahlerhaube ergibt sich aus der Differenz zum Strahlerpreis in Originalhaube. Die Strahlerhaube wird bei Retoursendung unter vorgegebner Retourennummer wieder gutgeschrieben. Weitere Strahlertypen finden Sie in unserer jeweils gültigen Preisliste. 

Hinweis: o.g. Röntgenröhren teilweise in Shimadzu RX 80/85 Hauben lieferbar.

 

Die RAD-60 ist eine 4” (100 mm) Doppelfokus Drehanoden-Röntgenröhre, mit einer Wärmespeicherkapazität des Anodentellers von 300 kJ (400 kHU) und einer max. Spannungsfestigkeit von 150 kV.

Sie ist besonders geeignet für die allgemeine Röntgenaufnahmetechnik, sowie auch für den Durchleuchtungs- und Zielgerätebetrieb (1mm FFA) Verfahren.

Die Röntgenröhre ist charakterisiert durch eine 12° Anode, zusammengesetzt aus Wolfram, Rhenium und Molybdän.

 

Brennfleckkombinationen

0.6 – 1.2

IEC 60336

 

Nominale Anodenbezugsleistung

Klein – 40 kW IEC 60613

Gross – 100 kW IEC 60613.

 

Gilt bei einer Aquivalent – Anodenleistung von 120 Watt

 

Varex-Röhren (ehemals Varian) sind an die meisten auf dem Markt befindlichen Generatoren anzubinden. Ihre hervorragende Wärmeabführung und die perfekte Lagerung des Anodentellers gewährleisten eine sehr hohe Lebensdauer.

Die Röhren werden entweder in herstellereigenen oder bereits vorhandenen Gehäusen verbaut

 

 

 

Anfrage per Email

Mail an das NDTMED Team