5 100
MX194 RadiForce
 
Frage zum Artikel

MX194 RadiForce

 

48,1 cm (19 Zoll) 1,3 Megapixel (Farbe) 

 

Speziell für Überweiser aus den Fachabteilungen ist der MX194 optimal geeignet. Dank DICOM®-Tonwertkurve zeigt er Grautöne radiologischer Aufnahmen objektgerecht an.

 

Der MX194 überzeugt durch werkseitig voreingestellte DICOM®-Tonwertkurve. Sie garantiert eine verzerrungsfreie Grautonwiedergabe radiologischer Aufnahmen. Das ist ideal für die Betrachtung von Bildern aus der digitalen Bildverteilung.

 

Exzellente Bildqualität für feinste Details

Ausgestattet mit einem VA-Panel erreicht der MX194 ein starkes Kontrastverhältnis von 2000:1. Das ist entscheidend für die Klarheit von Bildern mit tiefen Schwarztönen und hoher Farbdifferenzierung. Die exzellente Bildqualität des Monitors basiert auf einer Auflösung von 1,3 Megapixel (Farbe) und einer stabilen Helligkeit bis zu 350 cd/m2. Selbst feinste Details werden differenziert abgebildet – egal von welchem Blickwinkel der Monitor betrachtet wird. Dies ist ein großer Vorteil, wenn mehrere Ärzte auf den Bildschirm schauen.

 

Eine Milliarde Farbtöne dank 13-Bit-LUT

Die Farbwiedergabe wird über eine 13-Bit-Look-Up-Table (LUT) gesteuert. Bei DisplayPort-Anschluss stehen davon für die Anzeige bis zu 10 Bit zur Verfügung. Das bewirkt eine Auflösung mit maximal 1 Milliarde Farbtönen. Die für Befundung erforderlichen Wiedergabekennlinien und Feinstrukturen sind somit präzise zu erkennen.

 

Gleichmäßige Ausleuchtung und hohe Farbreinheit

Der Monitor glänzt durch hohe Farbreinheit und gleichmäßige Ausleuchtung. Dafür sorgt der Digital Uniformity Equalizer (DUE), der Ungleichmäßigkeiten automatisch Bildpunkt für Bildpunkt korrigiert. Grau- und Farbtöne radiologischer und anderer medizinischer Aufnahmen werden auf der gesamten Bildschirmfläche richtig wiedergegeben.

 

 

Anfrage per Email

Mail an das NDTMED Team