5 100
Schutzbrücke
Ausführung
Format
 
Frage zum Artikel

CFK-Schutzbrücke für D-EVO Detektor (für Fuji)

CFK-Schutzbrücke für D-EVO Detektor (für Fuji)

CFK-Schutzbrücke in Sandwich-Bauweise f. FUJI Detektor EVO

 

Der Einsatz von Rastern im Digitalen Röntgen (DR), hat ein Überdenken unserer bekannten und
bewährten Ausführung (Edelstahlrahmen mit Kohlefaserabdeckung) notwendig gemacht.


Ausschlaggebend war die Forderung nach einer leichteren Rasterbrücke, da allein schon der digitale
Detektor 35x43 cm (Aussenmaße 459x383x16 mm), je nach Hersteller, bis zu 5 kg wiegen kann.


Unsere, die perfekte Lösung:
eine Rasterbrücke 35x43, komplett aus Kohlefaser.

 

Vorteile:
- geeignet für Raster jeder Spezifikation
- hochwertiges Material
- sehr stabile Ausführung
- nur 1 Gehäuseteil aus Kohlefaser
- höhere Strahlungsdurchlässigkeit, als bei ähnlicher Rasterbrücke aus Kunststoff
- vielseitig einsetzbar:
- bei digitalen Detektoren (DR), 35x43
- bei Kassetten mit Speicherfolien (CR), 35x43
- bei Kassetten mit Film-Folien-System, 35x43
- geringeres Gewicht:
- ohne Raster nur 0,65 kg leicht
- ca. 10 % leichter als eine Brücke mit Edelstahlrahmen
- ca. 28% leichter als eine ähnliche Ausführung aus Kunststoff
- edle Optik

.

Aufbau:
- Kohlefasergehäuse mit 2 Führungsschienen und Anschlag
- Einbau des eigentlichen Rasters von Innenseite
- Einbau einer Schutzabdeckung aus Kohlefaser oder transparentem Makrolon, auf Raster-Rückseite.

 

Die Maße der digitalen Detektoren können, je nach Hersteller, vom o.a. Maß abweichen. Deshalb muss
der Kunde die Übereinstimmung der Maße überprüfen. Rasterbrücken mit abweichenden Maßen, können,
als Sonderanfertigung, angefragt werden.


Für Detektoren mit Kabelanschluss besteht die Möglichkeit, die Brücke entsprechend anzupassen.
Soll die Rasterbrücke mit Kassetten mit Speicherfolien (CR) oder mit Film-Folien-System verwendet
werden, wird die lichte Innenhöhe an die Dicke der Kassette angepasst. Dazu werden zusätzliche
Ausgleichsstreifen aus CFK in die Rasterbrücke eingebaut.


Diese CFK-Brücke kann auch nur als Schutzbrücke (ohne Raster) für digitale Detektoren verwendet wer-
den. Dadurch wird der Detektor geschützt, da das Gewicht des Patienten zum Großteil von der Brücke
übernommen wird.

 

Bitte betrachten Sie die Angaben und Abbildungen in dem Prospekt als unverbindlich.
Wir behalten uns Änderungen des Liefergegenstandes gegenüber den hier gezeigten Modellen vor.

 

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

 

Anfrage per Email

Mail an das NDTMED Team